言語

Latest
News

Huf Press information

Das Huf Silent Latch

Viel Lärm um ein leises Heckschloss Seit einigen Jahren entwickelt und produziert die Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG elektrische Heckschlösser als eine Komponente des umfangreichen Produktangebots für das Fahrzeugheck. Nachdem Huf zuerst ein modulares Baukastenschloss entwickelt hat, das in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten bei einem definierten Design geliefert wird, ist es den Huf-Ingenieuren jetzt gelungen eine neue Heckschlossvariante zu entwickeln, die störende laute Öffnungsgeräusche minimiert: Das Huf Silent Latch.

Hecktüren und Kofferräume werden immer stärker gegen Fahrgeräusche abgedichtet, was zur Folge hat, dass sie sich nur mit großer Anstrengung schließen lassen. Eine komfortable Lösung bietet das Servo-Heckschloss von Huf, das die Tür oder den Kofferraum automatisch zuzieht, nachdem das Schloss in die Vorraste eingerastet ist. Gerade von Autofahrern von Fahrzeugen im gehobenen Segment wurde dies als Komfortlösung begrüßt. Huf liefert diese Schlösser seit Jahren.

Die Weiterentwicklung ist das Huf Silent Latch. Dieses Schloss eliminiert das Öffnungsgeräusch komplett und sorgt für ein angenehmes Öffnungsgefühl. Huf hat eine Lösung entwickelt, nach der die Automobilindustrie lange gesucht hat. Diese konstruktive Lösung, die bisher einzigartig auf dem Markt ist, hat sich Huf patentieren lassen. „Kundenorientierung heißt bei uns, dass wir offen für Anregungen unserer Kunden und der Fahrzeugnutzer sind“, erklärt Ulrich Müller, der die Produktentwicklung bei Huf weltweit leitet. „Wir hören zu und entwickeln Produkte, die die Probleme unserer Kunden lösen. Dass wir dabei konstruktive, qualitative und preisliche Anforderungen erfüllen, versteht sich von selbst.“ Die Silent Latch-Funktion wird in das Huf-Baukastensystem für Heckschlösser integriert. Beim Baukastensystem handelt es sich um die Realisation unterschiedlicher Funktionen in Schlössern gleichen Bauraums. So können individuelle Anforderungen an das Heckschloss unabhängig von Plattform-Konzepten realisiert werden.

Neben den Heckschlössern hat Huf sich auf die Herstellung von lackierten oder verchromten Emblemverschlüssen und Heckfunktionsleisten mit Beleuchtung, Softtouch-Griffen und  Rückfahrkamera spezialisiert, die je nach Fahrzeugkategorie in vielen Varianten angeboten werden. Der Hersteller von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Türgriffen, Fahrzeugzugangs- und Fahrberechtigungssystemen und Reifendruckkontrollsystemen gehört zu den Pionieren bei der Entwicklung passiver Zugangssysteme. Huf war einer der ersten Anbieter, die den Kicksensor zum Komfortöffnen des Fahrzeugkofferraums auf den Markt gebracht haben. Mit 6.800 Mitarbeitern in 15 Ländern erwirtschaftete Huf weltweit in Jahr 2012 einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Umsatz.

Für weitere Informationen:

Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Steeger Straße 17
42551 Velbert / Germany

Ute J. Hoppe, Director Corporate Communications
Tel. +49 (0) 2051/ 272 – 572
E-Mail: ute.hoppe(at)huf-group.com
www.huf-group.com

.