Medieninformation

Huf refinanziert sich langfristig nach erfolgreicher Restrukturierung

„Dank der Anfang 2019 im Rahmen unseres Transformationsprogramms „One Huf plus“ eingeleiteten Restrukturierung haben wir die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie weitestgehend kompensieren können. Durch die konsequente Optimierung unserer Strukturen und Prozesse und ein ambitioniertes Kostensenkungsprogramm haben wir in einem schwierigen Marktumfeld die Ergebniswende geschafft. Das ist die Grundlage für die auf nachhaltiges, profitables Wachstum zielende strategische Neuausrichtung. Der mit Unterstützung unseres Finanzberaters Herter & Co erarbeitete Abschluss neuer, langfristiger Finanzierungsverträge markiert den Schlusspunkt unserer Restrukturierung und ist zugleich Beweis für das weiterhin große Vertrauen der Banken und unserer Gesellschafter in unsere Strategie. Das Vertrauen unserer Kunden in unseren Transformationskurs belegt ein in den vergangenen Jahren hoher Auftragseingang, der jüngst in dem größten Auftrag in der Geschichte von Huf gipfelte“, sagt CEO Tom Graf.

In den vergangenen Monaten hat Huf das weltweite Entwicklungs- und Produktionsnetzwerk deutlich gestrafft und verdichtet. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, die Kapazitäten noch besser dort zu nutzen, wo sie gebraucht werden. Zusätzlich investiert Huf erheblich in die Digitalisierung in allen Bereichen, was zu einer erhöhten Effizienz und Transparenz beiträgt. „Wir sind deutlich flexibler in unseren Kostenstrukturen und damit wettbewerbsfähiger geworden. Dies kommt uns in der durch die anhaltende Chip-Krise sehr volatilen Marktsituation zugute. Wir sind in der Lage, jederzeit schnell und pragmatisch weitere Maßnahmen zu ergreifen, um den negativen Einflüssen der branchenweit rückläufigen Umsatzentwicklung zu begegnen. Nach dem gelungenen Turnaround wird Huf die Weiterentwicklung des Unternehmens mit dem erneuerten Management-Team vorantreiben“, so Graf.

Download (zip)
Medienkontakt

Dr. Maria Lahaye-Geusen
Vice President Communications
T +49 2051 272 572
Maria.Lahaye-Geusen@huf-group.com

Hinweis zur Verwendung von Bildern und Videos
Huf-2-contact-lahaye
Dr. Maria Lahaye-Geusen

Vice President Communications
T +49 2051 272 572
Maria.Lahaye-Geusen@huf-group.com

Huf-2-contact-gorissen
Michael Gorissen

Public Relations Manager
T +49 2051 272 1988
Michael.Gorissen@huf-group.com

Diese Eingabe hilft uns Spam-Nachrichten zu filtern. Bitte tragen Sie das Wort „Huf“ in exakt dieser Schreibweise (ohne Anführunszeichen) in das Feld ein. Vielen Dank.