huf-1-company
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Globaler Automobil-
zulieferer

Mit Huf beginnt das Erlebnis

Der erste Eindruck zählt. Beim Auto beginnt das Erlebnis mit dem Fahrzeugschlüssel in der Hand, dem Kontakt mit dem Türgriff oder dem berührungslosen Öffnen per Geste – kurz: mit Produkten und Lösungen von Huf. Als der führende Spezialist für sichere Fahrzeugzugangs- und Autorisierungssysteme sind wir seit über 100 Jahren die erste Anlaufstelle für alle Automobilhersteller.

Fahrzeugzugang und Authorisierung

Unsere Spezialität: Fahrzeugzugang und -autorisierung

Ob Schließsysteme, Türgriffe oder berührungsfreier Zugang mit Smartphones, Kick-Sensoren oder anderen Passive-Entry-Systemen – Huf ist der einzige Automobilzulieferer weltweit, der sein gesamtes Produktportfolio auf Fahrzeugzugang und -autorisierung ausgerichtet hat. Mit unseren innovativen Lösungen stehen wir für attraktives Design und das Plus an Sicherheit und Komfort.

Autoschlüssel

Mehrwert für Kunden

Als langjähriger Entwicklungspartner der Automobilhersteller haben wir bei Huf eins immer im Fokus: den Mehrwert für unsere Kunden. Den schaffen wir mit unserem umfassenden Know-how in Mechanik, Mechatronik und Software, unserer einzigartigen Fertigungskompetenz und Innovationskraft.

Auto Kofferraum

Starkes Team 

Huf ist seit der Firmengründung im Jahr 1908 ein Familienunternehmen. 7.800 Mitarbeiter an 19 Standorten in aller Welt entwickeln und produzieren mit Leidenschaft Schließsysteme, Türgriffsysteme, Passive-Entry-Systeme und digitale Lösungen für Fahrzeugzugang und -autorisierung. Produkte von Huf sind in mehr als jedem zweiten Fahrzeug weltweit zu finden: Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine, vom Motorrad bis zum Lkw – in den größten Plattformen der Hersteller.  

huf-6-lock-set-milestones
Swipe zum Erkunden
Markt-Ersteinführungen

Huf setzt mit Innovationen Standards

Schlüssel mit Fernbedienung

1989: Mercedes SL (R129) ist das erste Auto, das per Fernbedienung geöffnet werden kann.

Elektronische Lenkungsverriegelung

Huf stellt erstmals 1997 ein Auto mit der Technologie vor und leistete auch bei Motorrädern und Lkw Pionierarbeit.

Passive Entry System

Öffnen und Starten des Autos ganz ohne Schlüsselbetätigung? Das geht seit 1999 – dank Huf.

Kick-Sensor

2011 bei Volkswagen und Audi eingeführt, hat sich der Komfort-Kick zur Öffnung des Kofferraums heute weltweit etabliert.

Erster Türgriff mit NFC-Technologie

Huf öffnet als erster Automobilzulieferer das Auto mit dem Smartphone.

Huf auf einen Blick

Huf in Zahlen

19

Standorte

weltweit

50 %

aller Autos weltweit

fahren mit Huf-

Produkten

8 %

des Umsatzes

fließen in

Forschung & Entwicklung

Platz 18

der innovativsten

Unternehmen in

Deutschland

~1 Mrd

Euro Umsatz in 2020

1908

seitdem in Familienbesitz

7.800

Mitarbeiter 2020

Wir sind für unsere Kunden da

 

Velbert, Germany

 

Düsseldorf, Germany

 

Tychy, Poland

 

El Burgo de Osma, Spain

 

Arad, Romania

 

Timisoara, Romania

 

Greeneville (TN), USA

 

Farmington Hills (MN), USA

 

Puebla, Mexico

 

Atibaia, Brasil

 

Shanghai, China

 

Yantai, China

 

Changchun, China

 

Gyeonggi-do, South Korea

 

Tokyo, Japan

 

Tal. Khed Pune, India

 

Tondela, Portugal

Verlässlich, engagiert, familiär

Seit der Gründung im Jahr 1908 durch Ernst Fürst und August Hülsbeck gehört Huf zwei Familien, die sich aktiv im Unternehmen engagieren. Huf ist unabhängig und wertorientiert. Respekt und Verantwortung prägen unsere Unternehmenskultur – und der Wille, den Wandel mit zu gestalten.  

1

Wir handeln kundenzentriert

Bei allem was wir tun, legen wir den Fokus immer auf den Kunden und seine Bedürfnisse. Mit attraktiven, innovativen Lösungen schaffen wir Mehrwert und Ertragskraft.

2

Wir sind verlässlich

Als verlässlicher Partner setzen wir unsere Expertise mit ganzer Leidenschaft ein. Wir streben nach höchster Produkt- und Prozessqualität und dem idealen Kosten-Nutzen-Verhältnis. Und wir halten, was wir versprechen. Seit 1908.

3

Wir sind Wegbereiter

Wir sind „First Mover“, wir gehen voran und wir setzen den Standard. Wir sind weltoffen, neugierig, mutig und wir lieben den Fortschritt. Wir streben permanent nach Verbesserung, was uns immer wieder zu neuen, innovativen Lösungen führt. Unsere Innovationskraft ist für uns Herkunft und Zukunft zugleich.

4

Wir handeln nachhaltig

Als Familienunternehmen ist Nachhaltigkeit für uns Programm. Wir nutzen unsere Innovationskraft, um Umwelt und Natur zu schonen. Die Prozesse in unserem globalen Entwicklungs- und Produktionsnetzwerk gestalten wir ökonomisch und ökologisch effizient. Unser Code of Conduct bestimmt unser Handeln gegenüber Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und allen Stakeholdern. 

Huf reference
Referenzen

Namhafte Kunden vertrauen auf unsere Produkte

Huf ist Marktführer für diverse Produkte im Automotive-Bereich und beliefert zahlreiche Fahrzeugmodelle weltweit.

  • Volkswagen
  • Toyota
  • Mercedes-Benz
  • BMW
  • Ford
  • Tesla
  • Renault
  • Hyundai
  • SAIC
  • Jaguar
  • Land Rover
  • Volvo
  • Porsche
  • Audi
  • Seat
  • Skoda
  • Bentley
  • Opel
  • MAN
  • Scania
  • Mitsubishi
  • Kia
  • Mazda
  • Mini
  • Chevrolet
  • Dacia
  • Chrysler
  • Citroen
  • Alfa Romeo
  • Fiat
  • DS Automobiles
  • MG
  • Jeep
  • JAC
  • Suzuki
  • Dodge
  • Honda
  • Lincoln
  • JMC
  • BYD
  • Buick
  • Great Wall
  • Brilliance
  • Peugeot
  • Chery
  • Tata
  • Mahindra
  • Dongfeng
Huf history 1908
Geschichte

1908

Firmengründung

Am 1. April gründeten Ernst Hülsbeck und August Fürst ein Unternehmen zur Herstellung und zum An- und Verkauf von Schlössern, Beschlägen, Kleineisen- und Messingwaren in Velbert. Bereits nach kurzer Zeit wird die Marke Huf zum Synonym für hochwertige Schloss- und Schließsysteme – zunächst noch in der Möbelindustrie.

Huf history 1920
Geschichte

1920

Huf liefert erstes Schließsystem für ein Automobil

Das Automobil nimmt in den 1920er Jahren als neues Fortbewegungsmittel Fahrt auf – und Huf begleitet diese Erfolgsgeschichte von Beginn an. 1920 liefert der Schlossspezialist aus Velbert das erste Schließsystem an Mercedes-Benz. Bis heute vertraut der Erfinder des Automobils auf die zuverlässigen Produkte von Huf.

Huf history 1935
Geschichte

1935

Steigerung der Produktions- und Produktqualität

Die Automobilindustrie floriert: unter anderem errichtet die Ford Motor Company 1931 das Werk in Köln-Niehl. Huf steigt zum Vorzugslieferanten des amerikanischen Großserienherstellers auf und beliefert zahlreiche weitere Automobilhersteller in Deutschland. Um der Nachfrage gerecht zu werden bei gleichbleibend hoher Qualität, stellt Huf die Gussteile ab 1935 selbst her.

Huf history 1950
Geschichte

1950

Huf beliefert namhafte Hersteller der Nachkriegszeit

Huf liefert ab Anfang der 1950er-Jahre nahezu alle Schließsysteme, Türgriffe und Beschläge für Volkswagen, die Ford-Werke, Daimler-Benz, BMW und Opel. Darunter auch zahlreiche Ikonen der Automobilgeschichte. Bestes Beispiel: 1955 läuft der einmillionste Käfer vom Band – wie alle Käfer zuvor war auch dieses Jubiläumsfahrzeug mit Türgriffen von Huf ausgestattet.

Huf history 1975
Geschichte

1975

Erstes Zweibahn-Schließsystem

Mit der Einführung des Zweibahn-Schließsystems (Magnetschließsystem) hat Huf den Diebstahlschutz im Automobil revolutioniert. Beim Schlüssel mit Zweibahnsystem entfiel der Schlüsselbart, stattdessen wurden auf den Seiten des Schlüsselrohlings Einkerbungen eingefräst. Diese Bahnen lagen seitenverkehrt zueinander, sodass ein Übereinanderlegen und Nachfeilen wie beim klassischen Schlüsselbart nicht mehr möglich war.

Huf history 1980
Geschichte

1980

Huf goes global

Bei Huf stehen die Kunden und ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt. Um stets als kompetenter Partner zur Seite stehen zu können, ist die Nähe zum Kunden entscheidend. Deshalb hat Huf in schneller Folge sein globales Netzwerk erweitert. 1983 wird Huf España gegründet – das erste Huf Werk außerhalb Deutschlands. 1985 setzt Huf die Internationalisierung der Produktion fort und gründet mit Huf Korea die erste Niederlassung außerhalb Europas.

Huf history 1989
Geschichte

1989

Erster Fernbedienungsschlüssel löst Revolution aus

Der Beginn eines neuen Zeitalters in der Automobilwelt: 1989 führt Huf den ersten Infrarotschlüssel im Mercedes SL (R129) ein. Es ist der erste Funkschlüssel, bei dem sich die Signale nach jeder Betätigung ändern. Huf stellte damit das sicherste Produkt und Diebe vor nahezu unlösbare Aufgaben.

Huf history 1999
Geschichte

1999

Passive Entry and Passive Start

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zum hands-free-Zugang liefert Huf mit dem weltweit ersten Passive Entry/Passive Start-System. In den folgenden fünf Jahren baut Huf seinen Vorsprung bei mechatronischen Schließsystemen weiter und ist mit seinen PEPS-Komponenten unter anderem bei Daimler-Chrysler, BMW, Audi, VW, Porsche, Ford und Hyundai vertreten.

Huf history 2005
Geschichte

2005

Schlüsseljubiläum

1950 hat Huf die Produktion nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgenommen. Seitdem hat der Spezialist für Fahrzeugzugang und -autorisierung 500 Millionen Schlüssel für Autos ausgeliefert.

Huf history 2014
Geschichte

2014

Gründung von Huf Secure Mobile

Huf führt das Smartphone als digitalen Schlüssel ein. Mit der Gründung von Huf Secure Mobile wird diese Technologie für Flotten- und Car-Sharing-Anbieter als After-Market-Lösung eingeführt. Von Software-Anwendungen über Programmierschnittstellen bis hin zur Hardware im Fahrzeug bietet Huf ein komplettes System für digitales Schlüsselmanagement.

1908
1920
1935
1950
1975
1980
1989
1999
2005
2014
Diese Eingabe hilft uns Spam-Nachrichten zu filtern. Bitte tragen Sie das Wort „Huf“ in exakt dieser Schreibweise (ohne Anführunszeichen) in das Feld ein. Vielen Dank.